Installation.

  1. Wie installiere ich 40tude Dialog?
  2. Wie installiere ich die Updateversion?
  3. 40tude-Dialog unter Linux
  4. Verändert die Installation von Dialog mein System?
  5. Ich kann Dialog als Standard-Newsprogramm nicht in den Internet Eigenschaften meines Systems auswählen. Was ist da los?
  6. Verändert das erneute Setup nicht meine Einstellungen?
  7. Kann ich Programm und Daten getrennt voneinander in verschiedenen Verzeichnissen/Laufwerken erstellen/ablegen?
  8. Meine vom 'Agent' importierten Nachrichten haben ein falsches Datum (Beisp. 01/01/1980) - was mache ich falsch?

Frage Wie installiere ich 40tude Dialog?

Antwort40tude Dialog 2.0.15.1 wird mit 4d2b38.exe(Installer)  dialog.exe 2.0.15.1(Beta38) installiert.
Nach der Installation, also bereits vor dem ersten Start von Dialog, ist die Datei "dialog.exe" im Programmverzeichnis durch Version .41 zu ersetzen, da in der Installationsversion bekannte Probleme in der .41 gefixt wurden. dialog.exe 2.0.15.41 update (dialog.41.zip)

Benutzern von Betriebssystemen, die Benutzerkontensteuerung verwenden wie z.B.: Windows Vista, Windows 7, Windows 8,wird empfohlen, Dialog auf eine eigene Partition zu installieren, mindestens aber auf keinen Fall in 'C:\Programme'. So wird eine Zugriffsbeschränkung auf die notwendige Datenbank von Dialog ausgeschlossen! Wird dies berücksichtigt, kann eine Installation als einfacher Benutzer angewandt werden!

WICHTIG:

Unter 'Windows Vista', 'Windows 7' und 'Windows 8' wird für die Installation automatisch 'UAC' angewandt, die User Account Control. Dadurch wird bei der Installation abgefragt, ob diese ausgeführt werden soll (auch, wenn als Benutzer gestartet). So ist gewährleistet, dass sich 40tude-Dialog als Standardreader für NEWS, NNTP und MAILS in die Registry einträgt.

Diese Einträge können über 'Start -> Standardprogramme -> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen' eingesehen werden. Bei allen sollte dann '40tude Dialog' eingetragen stehen. Es kam vor, dass dort 'Unbekannte Anwendung' steht, ein Kopieren einer 'news:'-Adresse nach 'Start -> Ausführen' und anschließendem OK sollte zeigen, welches Programm dann gestartet wird. Startet trotzdem 40tD, ist alles in Ordnung.

Vorschlag für Windows Vista/Windows 7/Windows 8:

In Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 haben Admin-Konten aus Sicherheitsgründen nur eingeschränkte Benutzerrechte. Man startet das Setup in einem Admin-Konto mit Rechtsklick und wählt „als Administrator ausführen“. Es genügt auch der übliche Doppelklick auf das Setup, denn die Benutzerkontensteuerung fordert den User über den „Elevation Prompt“ (der User muss auf „Zulassen“ klicken) auf, dem Setup erhöhte Rechte einzuräumen.
Dadurch wird gewährleistet, dass die erforderlichen Einträge für das News- und Mailto-Protokoll korrekt in die Registrierung geschrieben werden können.

Ist die Benutzerkontensteuerung ausgeschaltet, muß 40tude-Dialog in einem Admin-Konto gestartet werden. Es wird allerdings empfohlen, die Benutzerkontensteuerung unbedingt aktiviert zu lassen.

Es gilt: Installieren oder Kopieren kein Problem - bestmöglich aber nicht (nicht unbedingt) unter C:\Programme (wegen evtl. Einschränkungen der Zugriffsrechte auf Dialogs Datenbestand).


HINWEIS:

Um nicht unbedingt neu zu Installieren, kann man sich ein kleines Tool zum Registrieren von 40tDlg als NUA/MUA holen.

Das gibt es in zwei Varianten:

  1. Nur für Win XP & frühere BS (BILD)
  2. Nur für Win Vista /Win 7/ Win 8 (BILD)

Danke hier für an Hans-Peter Matthess, der die nötigen Registry Einträge, um die das Tool herum gebaut wurde, zur Verfügung gestellt hat.


Frage Wie installiere ich die Updateversion?

Antwort Die Updateversion, ein .zip-File, beinhaltet einzig die dialog.exe. Diese wird in das Dialogverzeichnis kopiert und dabei die alte dialog.exe überschrieben. Das Zip File unbedingt in ein separates Verzeichnis entpacken und nur die darin enthaltene 'dialog.exe' in das Programmverzeichnis kopieren.

Hinweis:

Die inoffizielle Version Dialog.exe 2.0.15.84, das ist die letzte bekannte geschlossene Betaversion der Dialog.exe die von einem anonymen Mitwirkenden eingereicht wurde, benutzt ein geändertes Speicher-Management, es wird empfohlen, wegen möglicherweise auftretender Probleme, in der Gruppe de.comm.software.40tude-dialog zu fragen.


FrageKann ich Dialog unter Linux installieren?

AntwortDialog läuft auf Linuxsystemen unter Wine
Bei Pfadangaben in Scripten oder z.B. zu Korrnews ist zu beachten, daß bei Programmen die unter Wine laufen nicht die Pfade in der Unixsyntax einzutragen sind. "/home/$Benutzer/.wine/drive_c/Programme/Dialog" ist innerhalb von Wine "C:\Programme\Dialog".
Zu beachten ist noch, Windowsprogramme laufen nicht unter anderen Wineversionen gleichermaßen. So geht es unter der Version Wine 1.2-0.1.1, mit der Version 1.3.1-1.1 kommt es zu einem "schwerwiegenden Fehler". Da ist dann etwas Probieren nötig.


Frage Verändert die Installation von Dialog mein System?

Antwort Nein! Es werden keine Änderungen am System vorgenommen. Einzig, wenn man bei der allerersten Installation wählt, dass 40tude Dialog als 'Standard-Programm' fuer News und/oder Mail gesetzt werden soll, werden dafür die nötigen Einträge in die Registry von Windows eingetragen.


Frage Ich kann Dialog als 'Standard-Newsprogramm' nicht in den Internet-Eigenschaften meines Systems auswählen. Was ist da los?

Antwort Die Möglichkeit, Dialog als Standard-Newsprogramm vorzuwählen besteht nur bei der ersten Installation. Dafür wird ein Setup-Programm (z.B. Vers. 2.0.15.1 (38beta) benötigt.
Um dies im Nachhinein zu bewerkstelligen, ist ein erneutes 'Setup' in das bestehende Install-Verzeichnis von 40tDlg von Nöten. Evtl. höhere Versionen (z.B. 2.0.15.84de) müssen dann allerdings nachträglich noch einmal in das Install-Verzeichnis einkopiert werden!
Im 'Nachhinein' kommt meist dann vor, wenn der komplette 40tD-Ordner als 'Kopie' in ein neu aufgesetztes Betriebssystem einfach nur auf die Festplatte kopiert wird und kein Setup statt gefunden hat!

HINWEIS:

Um nicht unbedingt neu installieren zu müssen, kann man sich ein kleines Tool zum Registrieren von 40tD als NUA/MUA holen.

Das gibt es in zwei Varianten:

  1. Nur für Win XP & frühere BS (BILD)
  2. Nur für Win Vista/ Win 7/ Win 8 (BILD)

Danke hier für an Hans-Peter Matthess, der die nötigen Registry-Einträge, um die das Tool herum gebaut wurde, zur Verfügung gestellt hat.


Frage Verändert das erneute Setup nicht meine Einstellungen?

Antwort Ja! Deshalb zuerst den kompletten 40tD-Ordner sichern (2. Partition o.ä.). Dann das Setup ausführen, um an den ge- wünschten Eintrag im System für 'Standard-Newsprogramm' für 40tD zu kommen.
Im Anschluß wieder den kompletten Ordner in den zuvor erstellten (benutzten) Install-Ordner zurück kopieren und alles überschreiben. Zum Schluß noch, wenn gewünscht, etwaige höhere Dialog.exe-Versionen wieder in den Ordner kopieren und die alte Dialog.exe überschreiben.



Frage Kann ich Programm und Daten getrennt voneinander in verschiedenen Verzeichnissen/Laufwerken erstellen/ablegen?

Antwort Aussage der original engl. FAQ: Dies ist momentan nicht möglich. Nachweislich ist dies inzwischen jedoch per NTFS-Link machbar.


Frage Meine vom 'Agent' importierten Nachrichten haben ein falsches Datum (Beisp. 01/01/1980) . Was mache ich falsch?

Antwort Nichts! Agent exportiert einige Nachrichten falsch. Der 'From:'- und der 'Date:'-Header werden in einer Zeile irrtümlich zusammen gefügt.
Um dies zu korrigieren, müssen betroffene Nachrichten von Hand in einem Texteditor deiner Wahl vor dem importieren ausgebessert/korrigiert werden.

Eine weitere Möglichkeit: In einem Posting in NG news.software.readers von Robert Massey schildert dieser einen Weg, das manuelle Korrigieren des From-Headers zu umgehen:

<Zitat>

Ich habe dieses Problem beim Importieren vom Agent ebenso, aber ich fand einen Weg, dieses zu umgehen. Wenn ich vom 'Agent' exportiere, darf 'Speichere Nachricht im RAW-Format (unformatiert)' nicht angewählt sein.
Ebenso habe ich "Alle Felder" ausgewählt, allerdings kann man mit diesen Feldern experimentieren.

[/Zitat]

Anm: Zitat wurde ins Deutsche übersetzt.